(function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){ (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o), m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m) })(window,document,'script','//www.google-analytics.com/analytics.js','ga'); ga('create', 'UA-61527415-1', 'auto'); ga('send', 'pageview'); >

SpVgg Reinsorf-Vielau

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:






Männer: Auch die 2. gewinnt zum Abschluss
Sonntag, 20.11.2016, 16:00 Uhr
von Étienne Sauppe

Heute Mittag stand das Spiel der 2. Mannschaft gegen Rödeltal an.

➡ Am Ende konnte sie nach Toren von Krause und Scheffler mit 2:1 gewinnen. Ein viel zu knappes Ergebnis für den Spielverlauf und die Chancen.
Das Gegentor fiel ebenso spät wie es unnötig war.
Egal, 3 Punkte geholt, 5. Spiel in Folge ohne Niederlage und in die Winterpause geht sie mindestens als Tabellenzweiter. So kann es nächstes Jahr gern
weitergehen.

➡ Damit sind jetzt die Pflichtspiele aller Mannschaften für dieses Jahr vorbei und es heißt: WINTERPAUSE!

Erholt euch :)


                                                                                                                                                                                                                                                                                              

Männer: Sieg gegen Oberfrohna
Samstag, 19.11.2016, 18:00 Uhr
von Étienne Sauppe

Die 1. Mannschaft gewinnt zum Abschluss der Hinrunde gegen TV Oberfrohna mit 3:1!

➡ Heute Mittag noch im Portrait vorgestellt, hat Steven Tonne die Mannschaft am Nachmittag mit einem Doppelpack zum Sieg geschossen.
Ebenfalls erfolgreich, zum zwischenzeitlichen 2:1, war Marcel Wiedner. Damit wird die 1. Mannschaft dieses Jahr mindestens auf dem 4. Platz beenden.
Super Hinrunde und weiter so!

➡ Morgen steht dann noch das Spiel der 2. Mannschaft in Kirchberg gegen Rödeltal an. Mit einem Sieg kann sie ebenfalls in den Top 4 überwintern.


                                                                                                                                                                                                                                                                                              

Männer: Portrait
Samstag, 19.11.2016, 10:00 Uhr
von Étienne Sauppe

Zu ungewohnter Zeit ist die 1. Mannschaft heute zum letzten Hinrundenspiel gefordert. Um 16 Uhr trifft sie in Limbach auf den TV Oberfrohna 1862 e.V..
Es wird also ein Spiel unter Flutlicht 🌅.

➡ Im Portrait stellen wir heute dazu den Rekordtorschützen der 1. Mannschaft vor, Steven Tonne.

Viel Erfolg!


                                                                                                                                                                                                                                                                                              

Männer: Letzten Spiele der Hinrunde
Freitag, 18.11.2016, 18:00 Uhr
von Étienne Sauppe

Am Wochenende stehen die letzten Spiele der Hinrunde für beide Männermannschaften an. Sie müssen dabei auf fremden Plätzen ran.

❗❗ Beide Spiele finden nicht auf den eigentlichen Heimplätzen der gegnerischen Vereine statt ❗❗

➡ Bereits am Samstag muss die 1. Mannschaft gegen den TV Oberfrohna ran. Das Spiel wurde auf den Kunstrasen von Limbach-Oberfrohna verlegt und
findet erst um 16 Uhr statt. Die Spieler und Zuschauer dürfen sich also auf ein Flutlichtspiel freuen. Die Gastgeber sind allerdings schwer einzuschätzen.
Gut in die Saison gestartet, haben sie zuletzt an Boden verloren und mussten am letzten Spieltag eine 2:1 Niederlage gegen Motor Süd einstecken. In den
bisherigen drei Spielen gegeneinander konnte sich Oberfrohna in der Liga zweimal durchsetzen. In der 1. Pokalrunde vor 3 Jahre konnte dagegen unsere
1. Mannschaft gewinnen.

📆 Samstag, 19.11.2016
- 16 Uhr
🚩 Waldstadion-Kunstrasen, Friesenweg 2, 09212 Limbach-Oberfrohna

➡ Ein vermeintlich leichteres Spiel hat die 2. Mannschaft am Sonntag vor sich. Sie muss nach Kirchberg fahren und trifft dort auf den SV Rödeltal. Die
Rödeltaler belegen aktuell punktgleich mit Trünzig den letzten Platz, verloren am letzten Spieltag aber nur mit 2:0 gegen Werdau. Auch wenn man jetzt
nicht auf dem kleinen Platz in Rödeltal spielt, sollte man die Gastgeber trotzdem nicht unterschätzen. Gerade auch weil die Leistung unserer Mannschaft
in den letzten Spielen durchaus schwankend war. Möchte man aber in Reichweite der Spitze überwintern, zählt nichts anderes als ein Sieg.

📆 Sonntag, 20.11.2016
- 12 Uhr
🚩 Sportplatz Kirchberg, Am Schießhausberg 28, 08107 Kirchberg

Wir wünschen beiden Mannschaften viel Erfolg und einen guten Abschluss der Hinrunde!



                                                                                                                                                                                                                                                                                              

Jugend: Hallenturniere der Jugend stehen
Mittwoch, 16.11.2016, 18:00 Uhr
von Étienne Sauppe


Die Hinrunde der Jugend ist zu Ende und die Mannschaften sind bis in den März in der Winterpause. Doch bereits im Januar geht es mit unseren
Hallenturnieren der Jugend in der Turnhalle Reinsdorf weiter.

Die Termine sind wie folgt:

➡ E-Jugend: 📆 Samstag, 21.01.2017; 9:30 Uhr
➡ F-Jugend: 📆 Samstag, 21.01.2017; 14 Uhr
➡ G-Jugend: 📆 Samstag, 04.02.2017; 10 Uhr
➡ D-Jugend: 📆 Samstag, 04.02.2017; 14 Uhr

Bisher haben Mannschaften von 16 Vereinen (siehe Bild) ihre Teilnahme zugesagt.

Bei den F-, E-, und D-Junioren sind dabei jeweils auch noch 2 Startplätze frei. Bei Interesse reicht eine Nachricht an uns


                                                                                                                                                                                                                                                                                              

Männer: Jubliäum trotz Niederlage
Dienstag, 15.11.2016, 18:00 Uhr
von Étienne Sauppe

Auch wenn es am Sonntag im Spitzenspiel gegen Lichtenstein nicht zu einem Sieg gerreicht hat, gelang Michael Domke mit seinem Anschlusstreffer
zum zwischenzeitlichen 2:1 sein 10. Pflichtspieltor.

Herzlichen Glückwunsch und weiter so!


                                                                                                                                                                                                                                                                                              
Wir freuen uns über jede Spende!

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü